Default Values für Parameter in SQLPlus-Script

von Karsten Besserdich

Ein SQLPlus-Script kann mit Parametern aufgerufen werden. Fehlt ein Parameter beim Scriptaufruf, wird im Standard der Scriptablauf unterbrochen und eine manuelle Eingabe des fehlenden Parameters durch SQLPlus erzwungen.

Wünschenswert wäre die Belegung von fehlenden Übergabeparametern mit Default Values, welche im eigentlichen Script verankert sind.

Mit dem folgenden SQLPlus-Script (Template) wird die manuelle Eingabe verhindert und stattdessen mit Default Werten (Values) belegt.

Dieses Vorgehen ist bei der Abwärtskompatiblität eines SQLPlus-Scriptes oft sehr hilfreich.

SQLPlus-Script – Default Values für fehlende Parameter

Das nachfolgende Template sollte jeden in die Lage versetzen das Grundprinzip auf seinen Anwendungsfall anzuwenden.

1 KOMMENTAR

avatar placeholder
03
.
09
.
2015
 von  Mario Peters
Sehr schön, habe ich gerade dringend gebraucht, funktioniert natürlich super. Danke

SCHREIBEN SIE EINEN KOMMENTAR